Insgesamt 16.8 Millionen Franken hat die Schweizer Wirtschaft, Forschung und Lehre im letzten Jahr an urheberrechtlichen Kopier- und Speicherabgaben bezahlt. Klar ist: In Büros, Betrieben, Verwaltungen, Bibliotheken und anderswo dürfen für den Geschäftsgebrauch Zeitungsartikel, ganze Kapitel aus Büchern oder andere so genannt urheberrechtlich geschützte Werke kopiert werden. Das kostet eine Vergütung – mit Ausnahme des…

Read More